Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Pech für Postkarten-Knipser: Celler Wahrzeichen verhüllt
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Pech für Postkarten-Knipser: Celler Wahrzeichen verhüllt
15:58 11.06.2018
Von Michael Ende
Quelle: David Borghoff
Celle Stadt

Der Maler Dirk Wink-Hartmann ist Autodidakt. Geboren 1969 in Wittingen, arbeitete er zunächst als Konzertveranstalter und organisierte unter anderem Konzerte von Elton John, Udo Lindenberg, Ozzy Osbourne oder den Toten Hosen. Dann kam 2013 der Wendepunkt. Wink-Hartmann wurde zum freiberuflichen Maler. Seine Liebe zur Musik allerdings ist geblieben.

11.06.2018

Wer in den vergangenen Tagen vermehrt Jugendliche mit Instrumenten auf Celles Straßen gesehen hat, wird sich vielleicht gewundert haben. Das gleiche Bild gab es am Samstag auf dem Großen Plan. Drei Tage lang war Celle das Mekka der Schulmusik, denn die „Landesbegegnung Schulen musizieren“ fand zum wiederholten Mal in der Residenzstadt statt. Mehr als 300 Mitglieder von Schulorchestern kamen zum Austausch, zum Kontakteknüpfen und zeigten im Rahmen verschiedener Konzerte ihr Können.

11.06.2018

Viele Besucher des dritten Turmfests der Neuenhäuser Kirche am Sonntag gestern ungläubig in den Himmel: "Bei unserem Taufgottesdienst heute Morgen hatten wir noch besten Sonnenschein", sagte Jörg Rodenwaldt vom Kirchenvorstand.

Christian Link 11.06.2018