Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Politik will Stellenbesetzung prüfen
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Politik will Stellenbesetzung prüfen
20:46 17.09.2013
Celler Jobsharing Quelle: Ulrich Frassl
Celle Stadt

Unterstützung kam in der Stadt durch SPD und Grüne. Jürgen Rentsch (SPD) meinte, dass Schröpfer bisher gute Arbeit gemacht hat und er "keine Pflichtverletzung" sehe und "man sollte keine Spekulationen auf dem Rücken von Frau Schröpfer austragen". Bernd Zobel (Grüne) hielt dem Kreis vor, er sei unsensibel. Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende will sich erst nach der Sitzung des Verwaltungsausschuss äußern.

Bei den beiden großen Parteien im Kreis ist die Meinung der Politik hingegen klar. "Das ist eine Pflichtverletzung und wäre in der Privatwirtschaft ein Kündigungsgrund", so CDU-Fraktionschef Müller. So etwas dürfe keine Schule machen. Maximilian Schmidt (SPD) meinte, "dass grundsätzlich die Dienstpflicht gilt". Es sei auch zu klären, ob eine Stellenteilung effektiv sei. Dies müsse noch einmal genau erläutert werden.

Von Tore Harmening