Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Polizei bei „Sauerei“ in Wietzenbruch
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Polizei bei „Sauerei“ in Wietzenbruch
14:38 23.11.2010
Von Michael Ende
Polizei und Tierschutz jagen Schwein Quelle: Peter Müller
Celle Stadt

WIETZENBRUCH (mi). „Es lief durch die Gegend – und weit und breit war kein Besitzer in Sicht“, sagte die Polizistin, die die Angelegenheit in die Hand nahm und Körperkontakt suchte: „Ich habe dem Tierchen gut zugeredet und es gekrault. Es hat sich sogar wohlig grunzend auf die Seite gelegt.“ Widerstandslos habe sich das Schwein verladen und ins Tierheim bringen lassen.

„Es handelt sich um ein sehr liebes weibliches Mini-Schwein“, sagt Tierheim-Mitarbeiterin Astrid Brauer, die sich mit Borstenviechern gut auskennt: „Ich habe selber welche.“ Der Besitzer des um die 30 Kilogramm schweren Tiers wird gebeten, sich unter s (05141) 930930 mit dem Tierheim in Verbindung zu setzen.