Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Polnische Schüler kochen in Celle
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Polnische Schüler kochen in Celle
16:07 16.09.2016
Zwölf polnische und zwölf deutsche Schüler haben an einem Austausch teilgenommen.  Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

„Wir haben sehr viel zu Essen bekommen. Einmal sind wir in ein polnisches Restaurant gegangen, um Piroggen zu essen. Es hat sehr gut geschmeckt“, berichtete Schülerin Cara von ihrer Zeit in Polen. Auch dem polnischen Schüler Jakub sind zunächst die unterschiedlichen Essgewohnheiten aufgefallen. „Jeder in Deutschland isst Fast Food, ob er nun einen Blaumann oder Anzug trägt. Das ist toll“, sagte der 17-Jährige und erklärte, dass viele Polen auf Fast Food verzichten würden, weil es gesellschaftlich verpönt ist.

Passend zu den Erfahrungen der Schüler veranstaltete das Ernestinum einen Kochwettbewerb. Polnische und deutsche Schüler wurden zusammen in Gruppen eingeteilt und mussten jeweils drei Gerichte zubereiten. Der Wettbewerb ist fester Bestandteil des Austausch-Programms, erklärte Georg Höxtermann. Der Lehrer ist zusammen mit Thomas Altmann verantwortlich für den Austausch. Außer dem Kochwettbewerb standen mehrere Ausflüge auf dem Programm.

Seit 1993 finden Schüler-Austausch-Programme zwischen dem Ernestinum und dem Liceum Nr. 1 Wladyslaw Gebik statt, sagte Schulleiter Jakob Habekost. „Es ist gut das wir die Tradition fortführen. Und ich finde es ist zur Zeit wichtiger denn je, dass wir uns gegenseitig kennenlernen in Europa“.