Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt "Refill-Celle" gestartet
Celle Aus der Stadt Celle Stadt "Refill-Celle" gestartet
10:21 06.09.2017
Von Michael Ende
Wasser zu verschenken: „Refill Celle“-Ansprechpartner Michael Weinrich und „Unterwegs“-Mitarbeiterin Kathrin Binder. Quelle: Hornbostel
Celle Stadt

Die Refill-Idee stammt aus Bristol. Bereits 2015 wurden dort die ersten mitgebrachten Trinkflaschen in Geschäften aufgefüllt. Stephanie Wiermann importierte diesen Gedanken nach Hamburg, und schon nach kurzer Zeit folgte ein Interesse aus vielen anderen Städten. Die erste Celler Refill-Station befindet sich im „Unterwegs“, Rabengasse 8. Auch andere Geschäfte machen bereits mit. Die teilnehmenden Geschäfte, Cafés und Büros erkennt man an dem markanten Aufkleber "Refill-Celle". Sie sind außerdem mit ihren Öffnungszeiten auf einer Deutschlandkarte der Website www.refill-deutschland.de verzeichnet.

Lokaler Ansprechpartner von Refill-Celle ist Michael Weinrich, der Anfang des Jahres 700 Kilometer durch Portugal und Spanien gewandert ist und dabei gemerkt hat, wie hilfreich es ist, einfach mal Wasser nachfüllen zu können, ohne dabei gleich wieder Plastikmüll zu verursachen. Gerade wegen der hervorragenden Qualität des Leitungswassers in Celle hält er es für wichtig, einen unkomplizierten Zugang zum Trinkwasser für alle einzurichten: "Ein öffentlicher Trinkwasser-Brunnen fehlt in unserer Stadt zum Beispiel völlig."