Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Renate Firker 50 Jahre dabei
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Renate Firker 50 Jahre dabei
14:26 05.05.2015
Die Geehrten des Frauensingkreises Celle (von links): Renate Firker, Heide Heger, Brunhild Barth, Ulla Ewe, Ingrid Pfeifer und Bärbel Annies, dahinter Kassenwartin Roswitha Schulz, Chorleiter Thomas Dust und rechts außen der Vorsitzende des Kreischorverbandes, Egon Ziesmann. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle Stadt

Zur Jahreshauptversammlung des Frauensingkreises Celle begrüßte die Vorsitzende Bärbel Annies die zahlreich erschienenen Sängerinnen, den Chorleiter Thomas Dust und den Vorsitzenden des Kreischorverbandes Egon Ziesmann. Danach ließen sich alle das Essen schmecken.

Anschließend wurden die Tagesordnungspunkte besprochen. Egon Ziesmann ehrte die Sängerinnen Renate Firker für 50-jährige Mitgliedschaft im Chor, Brunhild Barth für 40-jährige, Heide Heger für 25-jährige und Ulla Ewe für zehnjährige.

Neu sind Ehrungen für langjährige Vorstandsarbeit: Bärbel Annies und Ingrid Pfeifer erhielten sie für jeweils 20 Jahre.

Nicht anwesend waren die geehrten Sängerinnen Brigitte Liebegut für 25 Jahre Singen im Chor und Karin Eckert und Angela Ihle-Rüdebusch für jeweils zehn Jahre.

Der Bericht der Chronistin Heidemarie Müller ließ danach das Jahr 2014 Revue passieren.

Der Kassenwartin Roswitha Schulz wurde eine ordnungsgemäße Kassenführung bescheinigt.

Die Stimmführerinnen berichteten über die Situationen in den Stimmen. Insgesamt hat der Frauensingkreis Celle jetzt 56 Sängerinnen.

Der Chorleiter schilderte seine Eindrücke des vergangenen Jahres und seine Vorstellungen für das neue und betonte die Wichtigkeit zusätzlicher Stimmbildung, um ein gewisses Niveau zu erreichen.

Bei den Wahlen der ersten Amtsträgerinnen wurden Bärbel Annies als erste Vorsitzende und Roswitha Schulz als Kassenwartin wiedergewählt und es wurden Christiane Djalvand als Pressereferentin, Karin Buntrock als Notenwartin, Heidemarie Müller als Chronistin und Dorothea Grunwald als Schriftführerin in ihren Ämtern bestätigt.

Im Juli wird der ehemalige Chorleiter Michael Ulrich mit seiner Rosbacher Kantorei Celle besuchen. Dabei wird es ein gemeinsames Essen geben.

Bei den musikalischen Vorhaben sind die weltlichen Konzerte am 10. und 11. Oktober 2015 im Beckmann-Saal hervorzuheben.

2016 feiert der Frauensingkreis Celle sein 70-jähriges Bestehen mit einem geistlichen Konzert in der Pauluskirche gemeinsam mit dem Celler Kammerorchester.

Und auch Freizeitaktivitäten stehen 2015 auf dem Plan wie eine Reise zur Marienburg und nach Hildesheim, eine Radtour und ein Grünkohlessen im November.

Natürlich lockerten auch einige Lieder den Abend auf und mit „Neigen sich die Stunden“ wurde die Jahreshauptversammlung beendet.

Von Christiane Djalvand