Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Sanitätshelfer und Feldköche bei Johannitern ausgebildet
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Sanitätshelfer und Feldköche bei Johannitern ausgebildet
14:55 27.02.2014
Celler Johanniter nahmen beim Feldkochlehrgang in Wunstorf teil. Quelle: Carsten Rohse
Celle Stadt

Celle. Kürzlich haben zehn Teilnehmer bei den Johannitern in Celle erfolgreich einen Lehrgang zu Sanitätshelfern abgeschlossen. Helfer aus den Johanniter-Ortsverbänden Celle, Braunschweig und Hildesheim hatten sich an drei Unterrichtswochenenden in der Dienststelle im Behrenskamp auf die ganztägige Prüfung vorbereitet.

Die angehenden Sanitätshelfer mussten bei der Prüfung ihr Wissen und Können in einem schriftlichen Test, der Lösung eines Fallbeispiels, drei praktischen Einzelaufgaben sowie der Durchführung einer Herz-Lungen-Wiederbelebung unter Anwendung eines AED-Geräts unter Beweis stellen.

Doch nicht nur in Sachen Sanitätshilfe waren die Celler Johanniter an diesem Wochenende rührig. Parallel zur Prüfung in der Dienststelle waren drei Mitglieder des Ortsverbandes in Wunstorf auf einem Feldkoch-Lehrgang. In der Schulung wurden Grundlagen für den Betrieb und Bewirtschaftung einer Feldküche gelehrt. Mitglieder aus dem ganzen Johanniter-Landesverband nahmen hieran teil. Eine erste „Prüfung“ erfolgte an einem Sonnabendabend, hier wurde ein 3-Gänge-Menü für 50 Personen bestellt, welches die Lehrgangsteilnehmer eigenständig zubereiteten.

Am Sonntagabend endete der Lehrgang und drei frisch gebackene Feldköche kehrten erschöpft, aber glücklich nach Celle zurück.

Von Lena Kopetz