Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Schlagersängerin Andrea Berg kommt mit Hubschrauer zur Autogrammstunde nach Celle
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Schlagersängerin Andrea Berg kommt mit Hubschrauer zur Autogrammstunde nach Celle
18:21 18.04.2016
Quelle: Sebastian Willnow
Celle Stadt

Am Donnerstag um 13.30 Uhr wird die Schlagersängerin erstmals mit einem Helikopter auf dem Parkplatz des Real-Marktes an der Hasenbahn landen und ihren Fans dann für Autogramme und Fotos zur Verfügung stehen.

Die gebürtige Krefelderin ist auf großer Promotion-Tour und stellt ihr neues Album "Seelenbeben", das am 8. April erschienen ist, in Celle vor. Neben den klassischen Autogrammkarten signiert Berg bei ihrem Besuch in Celle auch das neue Album, welches insgesamt 14 Tracks umfasst und von Dieter Bohlen und René Baumann (DJ Bobo) produziert wurde. Ein professionelles Sound-System wird Lieder der neuen CD präsentieren, ein Live-Auftritt ist bei der Autogrammstunde nicht vorgesehen.

Vor drei Jahren war Berg zuletzt in Celle, um ihr Album "Atlantis" vorzustellen. Bereits damals kamen Fans aller Altersklassen und standen reihenweise bis weit auf den Parkplatz in Menschenschlangen an, um eine persönliche Widmung ihres Idols zu ergattern. Nun freut sich die Sängerin erneut auf die Heidjer, und die Celler sind gespannt, den Star kennenzulernen.

„Wir freuen uns sehr, unseren Kunden Andrea Berg präsentieren zu können, und laden herzlich zur kostenlosen Autogrammstunde ein. Das Album 'Seelenbeben' ist auch bei uns erhältlich. Zudem gibt es eine limitierte Fanbox“, sagt Real-Geschäftsleiter Manfred Tietz.

Die Schlagersängerin ist bereits zum dritten Mal in Celle zu Gast und jedes Mal war es ein großes Ereignis auf dem Real-Gelände. "Der Kontakt zu Andrea Berg ist über unseren Tonträger-Lieferanten, die Firma Alpha, entstanden. Wir freuen uns sehr, dass wir Andrea Berg wieder bei uns begrüßen dürfen", erzählt Tietz.

Damit alles klappt, ist neben der Landegenehmigung für den Helikopter eine Absperrung von rund 30 mal 30 Metern, die etwa 1,10 Meter hoch ist, notwendig, teilt die Pressestelle von Real mit. Zudem werden mindestens sechs Fachkräfte vom Security-Dienst vor Ort sein, um den Fans eine entspannte Autogrammstunde bieten zu können.

Rund 1000 Tage mussten Fans auf das neue Album von Berg warten, und erneut schaffte es die Schlagersängerin damit, an der Spitze der deutschen Musikcharts zu landen. 1992 begann Bergs Karriere, und inzwischen kann die 50-Jährige auf mehr als dreizehn Millionen verkaufte Tonträger und über 100 Gold- und Platin-Auszeichnungen sowie viele andere Medienpreise wie den Echo stolz sein.

Privat lebt die Schlagersängerin mit ihrem Mann, dem Hotelier Ulrich Ferber, in ihrer Wahlheimat Aspach bei Stuttgart. Sie hat eine Tochter und zwei Stiefsöhne und engagiert sich neben der Musik ehrenamtlich in der Hospizarbeit, für die sie 2008 das Bundesverdienstkreuz am Bande erhielt.

Andrea Berg landet am Donnerstag, 21. April, um 13.30 Uhr mit dem Helikopter auf dem Parkplatz des Real-Marktes, An der Hasenbahn 3, in Celle.

Von Jessica Poszwa