Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Schlossführungen in Celle boomen
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Schlossführungen in Celle boomen
15:45 05.02.2014
Von Gunther Meinrenken
Die Gästeführerinnen Irina Gankema-Nikolaevskaia (rechts) und Sabine Rahn zeigen einer Gruppe von Besuchern die Küche im Celler Schloss. Die Führungen erfreuen sich wachsender Beliebtheit, die Teilnehmerzahlen sind erneut in die Höhe geschossen. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle Stadt

Die Schlossführungen in Celle erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Das geht aus den Zahlen hervor, die jetzt die Celle Tourismus und Marketing (CTM) vorgelegt. Die Steigerungsraten sind dabei immens. "Unsere Gästeführer haben im vergangenen Jahr 23.634 Besucher durch die historischen Gemäuer des Celler Schlosses geführt. Das ist erneut ein Rekord", teilte CTM-Geschäftsführerin Marianne Krohn mit.

2012 hatten 20.900 Besucher an Schlossführungen teilgenommen, das heißt, dass die CTM hier im vergangenen Jahr um fast 14 Prozent zugelegt hat. "Dies ist umso bemerkenswerter, als es bereits von 2012 zu 2013 eine Steigerung von 17,5 Prozent gegeben hatte", merkte Krohn an. Rekordmonat sei der August gewesen, in dem 3100 Gäste durch das Welfenschloss geführt worden waren.

Die Bilanz ist eine Bestätigung für die CTM, die das Angebot ausgeweitet hatte. "Auf dieses Plus können wir stolz sein. Ich freue mich besonders darüber, dass zunehmend auch hier ansässige Bürger an den Schlossführungen teilnehmen. Wir haben in den vergangenen beiden Jahren unser Angebot erweitert. Insbesondere die Kostümführungen werden vom Publikum sehr gut angenommen", sagte Krohn.

Auch bei den Stadtführungen hat die CTM Steigerungsraten zu verzeichnen, die sich sehen lassen können. Die Anzahl der Führungen ist im Vergleich zu 2012 zwar nur von 1544 auf 1580 gestiegen. Dafür haben dabei mehr Personen pro Führung teilgenommen. Die Zahl der Teilnehmer stieg nämlich von 23.666 auf 26.112, ein Plus von 10,6 Prozent.

Die Auswahl an verschiedenen Führungen hat die CTM von 31 auf 36 ausgebaut – darunter sind 15 Themenführungen und 9 Kostümführungen, die Zahl der Gästeführer stieg von 44 auf 47 und bei den Sprachen ist nun auch Finnisch neu hinzugekommen. "Unsere Gästeführer haben insgesamt 1500 Kilometer zurückgelegt", teilte die CTM-Geschäftsführerin mit.