Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Schnucken-Garantie für Gäste im Kreis Celle
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Schnucken-Garantie für Gäste im Kreis Celle
08:56 14.10.2015
Celle Stadt

´Würde der Kreis jetzt keinen Ersatz schaffen, würde er zwar zunächst rund 36.000 Euro einsparen, allerdings wären dann die Heideflächen gefährdet, weil sie nicht mehr gepflegt werden. „Da dem Landkreis Celle jedoch ein gesetzlicher Pflegeauftrag von Biotopen wie zum Beispiel Heideflächen obliegt, müsste dem jeweiligen Grundeigentümer durch Verwaltungsakt aufgegeben werden, die Flächen instand zu setzen oder aber die Instandsetzung zu dulden“, heißt es in einer Vorlage. Das würde wahrscheinlich auch Kosten bedeuten, denn der Landkreis müsste zumindest in Teilen diese Instandsetzung tragen. Der Kreis hat das System jetzt so geändert, dass eine unzulässige Doppelförderung ausgeschlossen ist.

Bei der Umstellung soll es auch eine „Schnuckengarantie“ für Heidebesucher geben. So will der Kreis sein neues Subventionssystem mit der Einführung eines Planes „Präsentation der Heidschnucke“ und gleichzeitig zu einer den Tourismus begünstigenden Ressourcennutzung kommen. Die Touristeninformationen können damit genaue Informationen an Besucher des Naturparks herausgeben, wo sich wann Heidschnucken aufhalten. „Dies könnte auch auf der Naturpark-Homepage eingestellt werden, sodass gegebenenfalls ein zusätzlicher Anreiz geschaffen wird, den Naturpark zu besuchen.“ Die Politik hat die Pläne inzwischen abgesegnet.

Von Tore Harmening