Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Schüler Union Celle wählt schon wieder Vorstand
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Schüler Union Celle wählt schon wieder Vorstand
19:49 29.09.2017
Von Christian Link
Der neue Vorstand der Schüler Union Celle rund um Franka Bode (Mitte). Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle Stadt

Bei den kürzlich erfolgten Neuwahlen rückte Beisitzerin Franka Bode an die Spitze. Die 16-jährige Gymnasiastin von der Albrecht-Thaer-Schule in Celle leitet ab sofort die Geschicke des mitgliederstärksten SU-Kreisverbands in Niedersachsen.

Zu den Stellvertretern der neuen Vorsitzenden wählten die SU-Mitglieder Nicklas Leicht und Nico Jantze, die bereits dem Vorstand angehörten. Zu Beisitzern wurden Julia Winkelhaus, Kieran Gray, Lena Wilke, Robert Kollster und Alina Simon bestimmt.

Trotz der Personalveränderungen will sich die Schüler Union treu bleiben, sagt Bode. Die neue Vorsitzende wolle die Schüler auch zukünftig vor „schulpolitischen Experimenten“ bewahren. Insbesondere kritisierte Bode den anhaltenden Lehrermangel, der in Celle bewirkt hatte, das die Lehrer der weiterführenden Schulen an Grundschulen einspringen mussten.

„Jetzt müssen Maßnahmen ergriffen werden, damit die Unterrichtsversorgung wieder auf über 100 Prozent steigt, denn nur so können Unterrichtsausfälle zum Beispiel aufgrund von längerfristiger Krankheit überhaupt ausgeglichen werden“, sagt Bode und fordert weiterhin hohe Bildungsausgaben: „Nur das dauerhafte und verlässliche Engagement für die Bildung führt langfristig zum Erfolg.“

Zudem kritisierte Bode das ständige „Hin und Her“ in der Bildungspolitik. Nur ein langfristig ausgelegtes Konzept könne den Herausforderungen der Zukunft gerecht werden.