Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Schüler Union gegründet
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Schüler Union gegründet
16:37 03.02.2012
Benedict Lˆsser. Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

Die SU hat bundesweit mehr als 10.000 Mitglieder. Zurzeit hat der Celler Kreisverband ungefähr ein gutes Dutzend Mitglieder, jede Woche treten mehr Schüler ein.

Zur Gründung angeregt wurde Lösser durch eine Veranstaltung der Jungen Union Niedersachsen. Einen Kreisverband der SU gab es in Celle viele Jahre nicht. Die Gründung eines Kreisverbandes geschah passend zur aktuellen Debatte über die geplante Einführung einer Oberschule in Celle. „Die Gründung fiel jedoch zufällig mit der Schuldebatte zusammen“, sagt Lösser. Die Celler SU sei nicht grundsätzlich gegen eine Oberschule in Celle, allerdings fordere sie eine Trennung von starken und schwachen Schülern. „Eine politische Schülervertretung ist gerade jetzt notwendig“, findet der Neuntklässler des Hölty-Gymnasiums.

Die SU ist zwar eine CDU-nahe Schülerorganisation, versteht sich allerdings als parteiunabhängig: „Der Kreisverband entscheidet, wie Forderungen im Einzelnen aussehen und durchgeführt werden.“ Dabei muss die Meinung nicht immer mit der der CDU übereinstimmen.

Der Kreisverband steckt noch in den Kinderschuhen. „Kontakte müssen sich erst entwickeln, aber wir werden Gespräche suchen, um unsere Meinung zu vertreten und Einfluss auszuüben“, bestätigt Lösser.

Der politisch interessierte Schüler sieht sein Engagement als Hobby. „Es macht mir Spaß, mit anderen zu diskutieren“, sagt Lösser. „Ich finde es wichtig, sich für seine Ziele einzusetzen und auch Schülern eine Stimme zu geben.“

Von Amelie Thiemann