Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Schweizer am Pranger
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Schweizer am Pranger
21:30 09.02.2014
Celle

Es ist immer unangenehm, wenn das Volk anders abstimmt, als es Regierung, Verbände und die meisten Politiker erhofft haben. Um dieses Risiko auszuschließen, gibt es in den meisten europäischen Fragen erst gar keine Möglichkeit zur Volksabstimmung. In der Schweiz gibt es sie doch, und deshalb steht ihre Bevölkerung jetzt international am Pranger. „Die spinnen, die Schweizer“, tönt der SPD-Politiker Ralf Stegner und wirft den Eidgenossen indirekt „Verblödung“ vor. Viel dümmer kann man auf das knappe Votum kaum reagieren. Natürlich müssen sich die europäischen Politiker die Frage stellen, warum sich die Mehrheit der Schweizer auch gegen die Einwanderung hoch qualifizierter Fachkräfte aus der EU wehrt – und nicht nur gegen „Armutsflüchtlinge“. Beschimpfungen und verbale Entgleisungen führen da nicht weiter. Hilfreich wäre vielmehr ein wenig Selbstkritik der Politiker, die sich wieder einmal – auch das zeigt das Schweizer Beispiel – weit von der Stimmung in der Bevölkerung entfernt haben. Michael Regehly

Von Michael Regehly