Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Seniorenbeirat und ASB geben Notfallkarten heraus
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Seniorenbeirat und ASB geben Notfallkarten heraus
02:02 09.02.2018
Von Dagny Siebke
BildunterschriftBildunterschrift
Celle Stadt

Dazu gehört auch ein Aufkleber, der an einem gut sichtbaren Ort in der Wohnung angebracht werden kann.

„Wenn man im Ernstfall die Krankengeschichte, Medikamente oder Besonderheiten wie Herzschrittmacher oder Diabetes erst recherchieren muss, verliert man oft wertvolle Zeit“, erklärt Rettungssanitäter Jörg van der Ahe. Van der Ahe erinnert sich an Einsätze, die für den Patienten vielleicht vorteilhafter hätten ausgehen können, hätte es bestimmte Hinweise einfach schneller gegeben. Der ASB empfiehlt, die Notfallkarte regelmäßig zu aktualisieren und auch dem Hausarzt zur Vervollständigung oder Korrektur gelegentlich vorzulegen.

Mehr Infos dazu im Internet unter: www.asb-celle.de/de/news/2017/02-18-notfallkarte-kann-leben-retten

Der Bedarf an Wohnraum in Celle ist groß. Warum stehen die ehemaligen Britenwohnungen in Klein Hehlen und der Heese nicht zur Verfügung? Geplant war, dass die städtische Wohnungsbau Gesellschaft WBG das Portfolio ankauft und bewirtschaftet. Daraus wird nichts.

Michael Ende 09.02.2018

Knapp 20 Mitglieder aus den Vereinen des Landkreises Celle versammelten sich im Schwimmbad Wietze, um in sechs Veranstaltungen die Kenterrolle zu üben oder zu erlernen.

07.02.2018

Step for Step ertanzten sich die Akteure von „Broadway Dance Company“ und „Dance Factory Dublin“ gemeinsam und im Wechsel in der „Night oft the Dance“ die Begeisterung des Celler Publikums. Die Congress Union war gut besucht und hallte am Dienstagabend nur so vom Klicken und Klackern der Stepschuhe. Die Zuschauer bekamen weit mehr als atemberaubende Fußarbeit zu sehen. Der Programm-Mix aus klassischen irischen Tanzelementen, Pop und südamerikanischen Rhythmen brachte vor allem in der zweiten Hälfte das Publikum in Wallung.

07.02.2018