Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Seniorin über Syrer in Celle: "Er hat eine herzerfrischende Art"
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Seniorin über Syrer in Celle: "Er hat eine herzerfrischende Art"
05:18 17.02.2018
Von Dagny Siebke
Wenn Tammam Kahil mit Brigitte Rössing Zeit im Pflegewohnstift verbringt, haben beide viel Spaß. Quelle: Dagny Siebke
Celle Stadt

NEUENHÄUSEN. Drei, vier Mal in der Woche kommt der Syrer in den Pflegewohnstift Franz-Guizetti-Park und fragt Heike Otto: "Was wollen wir heute machen?" Die Malteser haben die Pflegedienstleiterin angesprochen: "Wir haben da einen ganz tollen jungen Mann für Sie", wurde Heike Otto am Telefon angekündigt . Und tatsächlich: "Mit seiner natürlichen Art hat Tammam Kahil ganz schnell die Herzen unserer Bewohner erobert."

Brigitte Rössing berichtet begeistert: "Neulich haben wir 'Mensch ärgere dich nicht' gespielt. Wir hatten so viel Spaß, weil er so viele Sechsen gewürfelt hat." Sie lebt seit mehr als drei Jahren im Pflegewohnstift und kommt ins Schwärmen: "Was mir so gut an ihm gefällt ist seine herzerfrischende Art. Wir kennen uns noch nicht lange, aber er geht so behutsam mit uns Senioren um."

Im Alltag beweist Tammam Kahil Humor. So war beim Tanztee ein gebürtiger Niederländer dabei, der mit deutlichem Akzent sagte: "Ich verstehe Sie nicht." Der Syrer antwortete: "Na und, ich verstehe sie auch nicht."

Beim Nachmittagstee kann Tammam Kahil sein Deutsch verbessern. Vormittags besucht er zwar einen Sprachkursus, doch hakt es noch bei der Wortfindung. "Im Sprachkurs lerne ich viel Grammatik, aber es werden keine Informationen vermittelt, was wichtig für Flüchtlinge ist", erzählt er. Deswegen habe er nach seinem ersten Monat im Pflegeheim auf Arabisch eine 50-seitige Broschüre geschrieben, die er nun in Englisch und Deutsch übersetzen möchte. Darin soll es auch um sein Ehrenamt im Altenheim gehen. "Ich möchte lebensnahe Erfahrungen austauschen." Denn in Syrien gebe es gar keine Pflegeheime. Dort wohnten ältere Menschen bei ihren Familien.

Tammam Kahil weiß auch, wie traurig der Bewohneralltag sein kann. Denn eine Woche lang schaute er sich im Praktikum die Arbeit der Pfleger an. Der gelernte Journalist überlegt nun, eine Ausbildung zu machen. "Die Arbeit ist nicht einfach, aber wichtig." Beim Lesen der Zeitung sei ihm aufgefallen, dass die Politik sich nicht für die Pflege interessiere. "Im Fokus stehen nur Merkel, Schulz und Flüchtlinge. Dabei wird es in Zukunft viele alte Menschen geben."

Brigitte Rössing stört sich nicht an Flüchtlingen: "Wir haben doch in Deutschland immer schon Gastarbeiter gehabt. Wir können doch von anderen Kulturen profitieren, wenn wir Herz, Augen und Ohren offenhalten."

So stellen sich vermutlich die wenigsten eine Psychiatrie von innen vor: Ein Zimmer mit Besucher-Couch und Flachbildfernseher. Im Wohnzimmer knistert der Kamin zwischen samtbezogenen Sesseln. Vom großen Aufenthaltsraum nebenan hat man den wohl besten Blick auf die Aller. "Wenn Sie hier nicht gesund werden, liegt es definitiv nicht am Ambiente", scherzt Dr. Rainer Brase, Geschäftsführer der Klinikum Wahrendorff GmbH. Die neue Komfortstation der Psychiatrisch-Psychosomatischen Klinik Celle hat einiges zu bieten.

Dagny Siebke 17.02.2018

Sie sind 12 Meter lang, haben 360 PS, erfüllen die Euro-VI-Abgasnorm und sind besonders leise: Zwei neue Busse des Typs "Crossway LE CityMarke" von IVECO sind seit Freitag offiziell im Dienst. Eine Klima-Anlage kühlt den Fahrgastraum im Sommer und entfeuchtet entsprechend im Winter.

Dagny Siebke 17.02.2018

Die volle Biomülltonne steht am Straßenrand,
doch ein Blick ins Innere offenbart: Der Müll ist noch im Behälter. „Im Winter haben wir nicht nur mit Schnee und Eis auf den Straßen zu kämpfen, sondern auch mit Mülltonnen, deren Inhalt eingefroren ist“, sagt Konrad Heemskerk, Leiter Betriebe und Kundenservice beim Zweckverband Abfallwirtschaft Celle. Frust und Ärger seien da vorprogrammiert. Das Problem wird meist erst erkannt, wenn es schon zu spät ist und die Tonne noch voll oder nur teilentleert zurückbleibt.

17.02.2018