Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Sommerkonzert mit Gefühl und Perfektion
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Sommerkonzert mit Gefühl und Perfektion
13:29 15.09.2017
Der Volkschor Thalia hat gemeinsam mit dem Männerchor und HardChor aus Saarlouis-Lisdorf das Publikum begeistertet. Quelle: Ramona Wendt
Celle Stadt

Stephan Heib schafft es immer wieder viel Gefühl und Perfektion in die Chorgesänge zu bringen. Auch sein virtuoses Orgelspiel wirkte einfühlsam und hauchte den Stücken Glanz ein. Die Solistin Anett Makus, Chorsängerin im Volkschor Thalia, konnte mit ihrer ausdruckstarken Altstimme mit dem Chor die Arrangements, die aus der Feder des Chorleiters Stephan Heib stammen, überzeugend zum Besten geben.

Der professionelle Männerchor der Chorgemeinschaft aus Saarlouis-Lisdorf konnte mit seinen klaren Männerstimmen und seinem nuancierfähigen Gesang, mit anspruchsvollen Chorwerken und dem groß-artigen Dirigenten Adolph Seidel einen weiteren Höhepunkt set-zen. Nur selten kann man einen solch guten Männerchor im Konzert erleben, der von Stephan Heib am Klavier begleitet wurde. Auch der „HardChor“ aus Saarlouis-Lisdorf, der mit einer Gitarre begleitet wurde, konnte unter Leitung von Andreas Klein überzeugen.

Das Chorkonzert endete mit der Gegenüberstellung der Chorwerke „Ave verum“ von Wolfgang Amadeus Mozart und von Edward Elgar. Die Chöre zusammen musizierten auf höchstem Niveau.

Von Ramona Wendt