Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Spargelturnier des Celler Bridge Clubs
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Spargelturnier des Celler Bridge Clubs
12:55 09.06.2016
Celle Stadt

In gewohnter Weise übernahm Rainer Hitzemann die Turnierleitung. Bei dem ausgeschriebenen Individualturnier wird nach einem festen Plan der jeweilige Spielpartner gewechselt, während beim üblichen Paarturnier mit stets demselben Partner gespielt wird. Damit ist es nicht möglich, spezifische mit dem festen Partner feinabgestimmte Absprachen zu benutzen. – Vorteile eines Individualturniers sind: Pflege von sozialen Kontakten zu weiteren Mitgliedern, Zusammenspiel von sonst nicht üblichen Partnern, kurzfristige Absprachen über Reizsysteme und Spielstrategien.

Die punktgleichen Spielerinnen Ilse Nolte und Annemarie Knauff belegten jeweils den 1. Platz, den 3. Platz Ulrike von Saldern. In der Reihenfolge der Platzierung wählten sich die Spieler aus einer Vielzahl an Blumen ihr Wunschgesteck. Beim anschließenden gemütlichen Spargelessen wurden Kontakte unter den Clubmitglieder - ähnlich wie beim monatlichen Frühstückstreffen - intensiviert.

Von Regine Boyens