Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Sperrmüll wird noch teurer in Celle
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Sperrmüll wird noch teurer in Celle
14:27 23.11.2018
Von Gunther Meinrenken
Die Celler profitieren bis 2021 von konstanten Abfallgebühren. Quelle: Frank Rumpenhorst
Celle

Gute Nachrichten für die Celler Verbraucher. Die Gebühren für die Restmüll- und die Biotonne werden von 2019 bis 2021 stabil bleiben. Das ist das Ergebnis der aktuellen Kalkulation, die der Geschäftsführer des Abfallzweckverbandes, Tobias Woeste, bei der jüngsten Sitzung der Verbandsversammlung vorstellte.

Zuletzt waren die Abfallgebühren 2016 erhöht worden, zuvor hatten sie sich über Jahre auf einem gleichbleibenden Niveau bewegt. Dass es nun auch bis 2021 zu keiner Steigerung kommen wird, liegt "an Überdeckungen in Höhe von 2,25 Millionen Euro aus den Jahren 2016 bis 2018, die wir an unsere Kunden weitergeben können", erklärt Woeste. Der Abfallzweckverband ist damit die Ausnahme von der Regel. Deutschlandweit würden die Abfallgebühren eher steigen.

Stabile Gebühren trotz mehr Personal

Die Preise für die Celler Haushalte kann der öffentlich-rechtliche Entsorger dabei sogar konstant halten, obwohl pro Jahr etwa 2,5 Prozent Lohnsteigerungen für die Mitarbeiter anfallen. Außerdem ist das Personal in jüngerer Zeit auch noch verstärkt worden. "Das liegt vor allem daran, dass mehr Versandverpackungen anfallen. Dadurch ist das Volumen beim Altpapier von 2013 bis 2018 von 114 auf etwa 134 Millionen Liter angewachsen", so der Geschäftsführer des Abfallzweckverbands.

Sperrmüll wird teurer

Nicht alle Entsorgungsbereiche bleiben allerdings auf einem stabilen Gebührenniveau. Beim Sperrmüll, wo der Preis für die Abfuhr von bis zu 6 Kubikmeter 2016 von 15 auf 20 Euro angehoben worden war, wird es eine weitere Erhöhung geben. Künftig wird eine Entsorgung 25 Euro kosten. "Grund hierfür ist, dass der Anteil von Altholz, in erster Linie Möbel, deutlich zugenommen hat. Die Fabriken, die uns den Abfall abnehmen, haben kaum noch Kapazitäten."

Die Entsorgung für den Abfallzweckverband wird daher teurer. Weitere Änderung beim Sperrmüll. Der Anteil von Grobmüll bei einer Abfuhr wird von zwei auf einen Kubikmeter verringert. Woeste: "Es gab zu viele Fälle, in denen die Leute einfach ihren Restmüll mit dazugestellt haben."

LaLeLu, Die Feisten, Basta kommen noch in diesem Jahr in die CD-Kaserne Celle. Im Jahr 2019 folgen Onair und Maybebop. Und wo sind die Unterschiede?

Andreas Babel 23.11.2018

Das Bauhaus feiert im kommenden Jahr zwar seinen 100. Geburtstag, ist aber ein Synonym für modernes Bauen. Und dazu will Celle einiges zeigen.

23.11.2018

Der Finanzamt-Standort Celle ist gesichert. Das hat Finanzminister Reinhold Hilbers bei seinem Besuch in der Fachwerkstadt zugesichert.

22.11.2018