Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Stadt vergibt 84.000 Euro Fördermittel
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Stadt vergibt 84.000 Euro Fördermittel
09:40 23.12.2011
Von Gunther Meinrenken
Celle Stadt

"Inhaltliche Schwerpunkte sind neben der sozialen Integration die Arbeit gegen Diskriminierung und Rassismus, Projekte, die lokale Strukturen in den Stadtteilen stärken und solche, die die Verschiedenartigkeit der Menschen aufzeigen. Der Begleitausschuss hat zudem beschlossen, einen Aktionsfonds in Höhe von 3000 Euro zur Verfügung zu stellen, mit dem im kommenden Jahr kleinere Projekte von 500 Euro gefördert werden können.

Im einzelnen wird für das Capito eine externe Koordinierungsstelle und die Öffentlichkeitsarbeit unterstützt, der VSE erhält Mittel für Elternarbeit mit Roma und Sinti. In der CD-Kaserne wird das Straßentheaterprojekt "Vielfalt, Toleranz & Zivilcourage" gefördert, das Bunte Haus erhält Zuschüsse für das Projekt "Fahrräder für Flüchtlinge". Unterstützt werden ferner der Elternverein der Grund- und Hauptschule Neustadt, der sich für einen gelungenen Start in die Hauptschule einsetzt, das Diakonische Werk für eine Datenbank zur Geschichte der Migration in Celle nach 1950 sowie das Ezidische Kulturzentrum, das das Ehrenamt unter Kurden stärken will. Fördermittel erhalten zudem der Kunstverein "atelier 22" für Kunst im Viertel, die Volkshochschule, die einen Fachtag zum Thema Toleranz und Vielfalt organisiert und der Förderverein BBS III für sein Projekt "United Diversity Celle".

Mit den ausgewählten Projekten, so Bernd Backhaus vom städtischen Referat Integration, würden auch im zweiten Förderjahr des Bundesprogramms in Celle demokratische Werte und ein respektvolles Miteinander gestärkt und mit Leben erfüllt. „Wir sind gespannt auf die Umsetzung der Projektideen und werden den Projektträgern beratend zur Seite stehen, um uns gemeinsam gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit zu engagieren.“