Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Städtewette: OB auf Kleingeld-Jagd
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Städtewette: OB auf Kleingeld-Jagd
14:51 01.05.2011
Von Michael Ende
Städte wette mit Oberbürgermeister Dirk Ulrich Mende Quelle: Peter Müller
Celle Stadt

CELLE. „Wenn jeder sein Kleingeld gibt, kommt ganz schön was zusammen“, sagte der OB und mischte sich unters Volk. „Wetten, dass jeder dritte Celler einen Euro für die Äthiopienhilfe spendet?“ Das Stadtoberhaupt geht diese Wette mit der Stiftung „Menschen für Menschen“ des bekannten Schauspielers Karlheinz Böhm und seiner Frau Almaz ein. 23327 Euro müssen bis zum 9. Juni zusammenkommen, damit das Versprechen als eingelöst gilt. Der Erlös kommt dem Bau von Schulen in dem afrikanischen Entwicklungsland zugute.

Das Organisationsteam der Städtewette um Frank Weber und Daniela Hopp informierte die Passanten über das Projekt – natürlich waren auch Hopp und Weber mit der Spendendose unterwegs. „Die Leute sind sehr aufgeschlossen und machen mit, wenn sie erfahren, worum es geht“, sagte Hopp. „Es ist wichtig, dass wir in der Innenstadt präsent sind“, meinte Weber. Auch am Tag der Vereine am 14. und 15. Mai wolle man sich in der City auf Kleingeld-Jagd begeben. Wieviel auf diese Weise am Wochenende zusammengekommen ist, wurde nicht verraten. Hopp: „Es soll erst einmal noch spannend bleiben.“

● Das Spendenkonto für die Städtewette hat die Nummer 91182246 bei der Sparkasse Celle (BLZ 25750001). Es gibt auch eine Spendenhotline unter s (09001) 30113014, bei der ein Anruf exakt einen Euro kostet. Zudem kann man eine SMS mit dem Stichwort „Wette Celle“ an die 81190 senden.