Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Stimmungszaubereien
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Stimmungszaubereien
16:16 01.03.2012
Teresa Kaban (Klavier) und Henryk Blazej (Flˆte) bei ihrem Konzert im Sophien-Stift. Quelle: Rolf-Dieter Diehl
Celle Stadt

So entfalteten sie zwischen Mendelssohn Bartholdy und John Rutter beispielhaft den assoziationsreichen Verkleidungscharakter der Musik. Was ihre Darbietungen so unterhaltsam machte, war das wechselseitige Mitschwingen im rauschhaft pulsierenden Rhythmus der Tänze und Tongirlanden. Da schmiegte sich die Flöte bruchlos an den quicklebendigen Fingerspitzen-Tanz der Pianistin an und belebte den erhebenden Atem der Musik in den tiefgründigen langsamen Sätzen nicht minder als in den fantasiesprühenden Allegro-Klangkaskaden.

Ein heiteres Lächeln lag über diesem Konzert mit seinen lyrischen Stimmungszaubereien, das im Mittelteil einen überraschenden, leidenschaftlich-temperamentvollen Einschnitt erlebte, als die Pianistin mit Stücken von Chopin solistisch auftrat. Die erregten Sequenzstrecken und donnernden Akkordschläge seines b-Moll-Scherzos ließen das Publikum ebenso aufhorchen wie die Klangdelikatessen seines Des-Dur-Wiegenliedes.

Von Rolf-Dieter Diehl