Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Tierschützer sammeln für warmes Heim
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Tierschützer sammeln für warmes Heim
09:35 15.11.2018
Von Dagny Siebke
Wünschen sich ein warmes Tierheim (von links): Melissa Bremer mit Joshi, Svenja Bauer mit Gordon und Astrid Brauner mit Cliff. Quelle: Oliver Knoblich
Celle

Auch wenn das Novemberwetter momentan noch ziemlich mild ist, will das Celler Tierheim für den Winter vorsorgen. Damit die 47 Hunde, 31 Katzen, 30 Vögel, Kleintiere und Exoten es auch bei Frost warm haben, sind die Tierschützer dringend auf Spenden für das Heizöl angewiesen. "Wir haben schon bis zu 200 Liter Heizöl am Tag verbraucht. Bei Frost müssen wir die Tanks immer wieder neu auffüllen. Das geht schnell ins Geld, da das Heizöl ziemlich teuer geworden ist. Aber unsere Tiere brauchen, genau wie wir auch, viel Wärme", sagt Kassenwart Norman Hardt vom Trägerverein des Celler Tierheims. Besonders ganz junge und ganz alte Tiere seien sehr wärmebedürftig. Warme Decken bräuchten die Tierschützer momentan nicht, da sich über das Jahr genügend Sachspenden angesammelt haben.

Auch für die Warmwasserversorgung im Tierheim wird Heizöl benötigt. Genauso wie für die Beheizung der Katzenquarantäne, damit sich dort kein Schimmel bildet. Seit fast vier Jahren steht der Rohbau leer. Aufgrund von Baumängeln und Gerichtsverfahren zogen sich die Bauarbeiten in die Länge. "Wir wissen schon, wie es weitergehen soll, doch uns fehlen die Mittel für die Fertigstellung – nämlich 70.000 Euro", betont Schriftführerin Brigitte Gowitzke.

Wer sich das Katzenhaus und die Zwinger des Tierheims genauer anschauen und mit den Mitarbeitern ins Gespräch kommen möchte, hat am Samstag, 17. November, zwischen 12 und 17 Uhr Gelegenheit. Dann kann auch auf dem Flohmarkt gestöbert werden. Dort sind Hausrat, Tier- und Weihnachtsartikel im Angebot.

Die Kontoverbindung des Tierheims Celle lautet: Sparkasse Celle,  IBAN DE 94 2575 0001 0003 0030 01, Stichwort „Heizöl“.

Celle auf einer Ebene mit Weimar und Dessau, zumindest was Bauhaus angeht. Vor dem Bauhaus-Jubiläumsjahr 2019 geht die Stadt in die Offensive. Doch wen haben die Marketingleute damit im Blick?

14.11.2018

Kleinkunstpreisträger Lars Reichow tritt am Freitag, 23. November, mit seinem Programm „Lust“ in der CD-Kaserne auf. Im CZ-Interview verrät er, warum seine Show politischer geworden ist als geplant.

14.11.2018

Tagsüber arbeitet sie als Altenpflegerin, abends nimmt sie auf der Bühne ihre Branche aufs Korn: Kabarettistin Sybille Bullatschek sorgte mit ihrer Show in der CD-Kaserne für jede Menge Lacher.

14.11.2018