Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Touring Club Celle bildet Vorstand um
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Touring Club Celle bildet Vorstand um
12:18 09.04.2013
Sigrid Freitag ehrte die scheidenden Vorstandsmitglieder Karl-Heinz Kilian (links) und Walter Jacoby senior. Quelle: nicht zugewiesen
Celle Stadt

Der Touring Club Celle im ADAC ist vor kurzem zu seiner Jahreshauptversammlung zusammengekommen. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende, Sigrid Freitag, gedachten die Anwesenden dem im Jahr 2012 verstorbenen Clubkameraden, Ewald Czirr in einer Gedenkminute. Czirr war jahrelang aktiv helfend mit der Fahrrad- Turniergruppe unterwegs.

Im Bericht zum abgelaufenen Jahr informierte Sigrid Freitag über den Mitgliederstand und begrüßte diejenigen, die dem Club in 2012 neu beigetreten sind – ein klarer Beweis, dass der Club mit seinen Aktivitäten und Veranstaltungen überall gut angesehen ist. Sie bedankte sich bei den vielen freiwilligen Helfern für die aktive Mitarbeit im abgelaufenen Geschäftsjahr. Die für 2013 geplanten Fahrten sind schon fast ausgebucht und versprechen viel Spaß für die Teilnehmer.

Vor den Neuwahlen teilte Freitag mit, dass der aktuelle stellvertretende Vorsitzende, Walter Jacoby senior, und der Verkehrsreferent, Karl-Heinz Kilian, aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl stehen. Sigrid Freitag bedankte sich bei beiden für die lange, erfolgreiche Mitarbeit mit einem kleinen Präsent. Anschließend berichteten die Fachbereichsleiter über das abgelaufene Jahr. Der Spartenleiter Touristik, Heino Müller, bedauerte die schwache Beteiligung der Clubmitglieder bei den Heimatwettbewerben, wie Heimatkundefahrt und 1000 Schritte durch Celle. Immerhin sollte die Beteiligung von Teilnehmern aus Wolfsburg, Unna, Hamm, Herne und Hamburg ein Anreiz für die eigenen Mitglieder sein. Verkehrsreferent Kilian freute sich über 53 erfolgreich durchgeführte Fahrradturniere mit circa 6000 Kindern. Auch für 2013 haben sich schon zahlreiche Schulen angemeldet.

Nach der Bekanntgabe des Kassenberichts bat der Kassenprüfer Heinz König die Anwesenden um Entlastung des Vorstandes und des Schatzmeisters. Die Mitglieder bestätigten die Entlastung einstimmig.

Die Versammlung wählte Norbert Auhage zum Wahlleiter, er nahm die Wahl an. Anschließend bestätigten die Mitglieder Sigrid Freitag einstimmig im Amt der ersten Vorsitzenden. Als Stellvertreter, also 2.Vorsitzenden, wurde Günter Weiß vorgeschlagen. Die Versammlung wählte ihn ohne Gegenstimmen und Enthaltungen. Als Schatzmeister wurde, Monika Hornow vorgeschlagen, und einstimmig von den Wahlberechtigten bestätigt. Beide nahmen die Wahl an.

Die Spartenleitungen übernahmen Walter Jacoby junior (Schriftführer), Gerhard Damaschke (Sport), Christian Hamburg (Technik), Heino Müller ( Touristik), Norbert Utz (Verkehr und Presse). Ein Jugendleiter wurde nach Abstimmung durch die Mitgliederversammlung nicht bestimmt, da zurzeit keine Jugendgruppe besteht. Man war sich einig bei Bedarf einen Jugendleiter zu benennen.

Zu Kassenprüfern wählte die Versammlung Jürgen Lux, Anne Weiß, Bärbel Damaschke, Dirk Samson, Thekla Lux und Norbert Auhage. Alle sechs Kassenprüfer waren im Fall der Wahl bereit das Amt anzunehmen. Die Wahl wurde mit sechs Enthaltungen von den Wahlberechtigten bestätigt. Alle sechs genannten nahmen die Wahl an.

Die erste Vorsitzende, Sigrid Freitag, bat um Vorschläge zur Entsendung von fünf Delegierten, die Ende März 2013 an der Mitgliederversammlung des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt in Königslutter teilnehmen sollen. Vorgeschlagen wurden Sigrid Freitag, Liselotte Staeck, Gerd Damaschke, Bärbel Damaschke und Dorothea Girwert-Walter. Alle erklärten sich bereit für den TCC an der Mitgliederversammlung des ADAC teilzunehmen. Dem wurde einstimmig stattgegeben. (cz)

Von Cellesche Zeitung