Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Treibholz für Celler Engel-Projekt gesucht
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Treibholz für Celler Engel-Projekt gesucht
18:05 31.07.2014
Laila Müller hält den Prototypen für den Weihnachtsmarktverkauf in der Hand. Der Erlös geht an die wohltätige Organisation „Brot für die Welt“. Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

Ausgestanzte Blechdosen bilden die beiden Flügel, ein gebogener Draht den Kopf. Doch was jeden Engel einzigartig macht, ist ein Stück Treibholz aus dem Urlaub. Jeder Engel trägt den in Handschrift geschriebenen Herkunftsort des Holzes auf dem Rücken. Der Prototyp stammt aus Stavanger, Norwegen.

Der evangelisch-lutherische Kirchenkreis Celle rief bereits 2012 das Projekt ins Leben. Der Gedanke war, den Menschen etwas kunstvolles zu verkaufen, um anderen Menschen zu helfen. Die begünstigte Organisation war und wird dieses Jahr wieder "Brot für die Welt" sein. Pastor Uwe Schmidt-Seffers, Presseverantwortlicher des Kirchenkreises, beschreibt das Hauptziel der Initiative mit "Hilfe zur Selbsthilfe". Das bedeute nicht nur, Bauern in benachteiligten Ländern auf dem Weg zur Selbstständigkeit zu unterstützen, sondern wie vergangenes Jahr auch Straßenkindern im brasilianischen Rio Bildung zu ermöglichen.

Der Kirchenkreis sucht nun wieder möglichst viele "Treibholz-Spender". "Das, was diese Engel so besonders macht, ist gleichzeitig das größte Problem", muss Müller gestehen. Nicht nur die Fertigungsarbeiten seien sehr aufwendig, sondern auch die Materialbeschaffung. Denn nach den bisherigen Verkäufen kalkuliert Müller dieses Jahr mit 5000 Exemplaren.

Treibhölzer sind Holzstücke, die an Ufer von Seen, Flüssen und Meeren getrieben wurden. Für die Engel werden ungefähr daumendicke, 10 bis 15 Zentimeter lange Hölzer benötigt. Und der Kirchenkreis Celle bittet darum, möglichst viele auf Ausflügen und Urlauben einzusammeln. Die Mitbringsel können getrocknet und einem Zettel mit dem Herkunftsort im Gemeindebüro der Stadtkirche Celle oder in jeder anderen Gemeinde im Kirchenkreis abgegeben werden. Um sich den Weg in die Stadt zu ersparen, ist dies auch per Post möglich: Stadtkirche Celle, An der Stadtkirche 8, 29221 Celle.

Von Roger Piater