Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Überfall auf dem Schulweg
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Überfall auf dem Schulweg
17:34 27.11.2010
Foto am Tatort Fuhserandweg. Quelle: Peter Müller
Celle Stadt

Der Nachhauseweg von der Schule stellt für Nicole Berendt (Name geändert) seit einigen Tagen eine besondere Herausforderung dar. Das achtjährige Mädchen wurde von einer älteren Schülerin brutal auf dem Fuhserandweg verprügelt. Bislang fehlt von der Täterin jede Spur.

„Meine Tochter sollte diesen Weg nehmen, weil ich dachte, da besteht weniger Gefahr als an der Straße“, erklärt die Mutter. „Nun hat sie ein mulmiges Gefühl, wenn sie dort entlanggehen muss.“ Am Montag war Nicole zunächst von dem etwa zehn- bis zwölfjährigen Mädchen angesprochen worden, als sie aber keine Fragen mehr beantworten wollte und sich zum Gehen umwandte, traf sie zunächst ein Tritt in den Rücken, danach trat die Täterin ihr mehrfach ins Gesicht und zog sie an den Haaren.

„Als alles längst vorüber war, fanden zwei Mädchen meine Tochter und halfen ihr nach Hause“, erklärt die Mutter. Ein Arzt musste später eine Platzwunde, Hämatome sowie Abschürfungen versorgen. Zwar wendeten sich die Berendts an die Polizei, bislang tappt diese aber noch im Dunkeln.

„Alles was wir haben, ist die Beschreibung der Täterin mit glatten, schulterlangen, blonden Haaren samt ihres rot-weißen Fahrrades“, sagt Stefan Bauer, Pressesprecher der Celler Polizei. „Daher hoffen wir, vielleicht über Zeugen zu entscheidenden Hinweisen zu gelangen.“ Er vermutet, dass jemand die Tat beobachtet haben könnte oder dass die Täterin in ihrem Freundeskreis an der Schule oder im Internet prahlt. Für Menschen, die auf ähnliche Weise angegriffen werden hat er Ratschläge parat: „Laut um Hilfe schreien, ist schon mal ein guter Anfang. Sollte jemand in der Nähe sein, aber nicht reagieren, sollte man ihn gezielt ansprechen und um Hilfe bitten. Grundsätzlich sollte man nicht versuchen, den Helden zu spielen und als Opfer lieber auf Flucht setzen.“

●Zeugen gesucht: Wer den Angriff auf die achtjährige Nicole beobachtet hat, oder Hinweise auf die Täterin geben kann, wird gebeten, sich bei der Celler Polizei unter s (05141) 2772215 zu melden.

kind von hinten am fuhserandweg

Gewalt auf

offener Straße

Von Björn Schlüter