Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Umstrukturierungen bei Haacke Haus
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Umstrukturierungen bei Haacke Haus
14:57 05.06.2018
Von Michael Ende
Quelle: Axel Jakob
Celle Stadt

Im vergangenen Jahr wurde beim Traditionsunternehmen die Führung in die Hände der neuen Eigentümerfamilie Kottke gelegt. Geschäftsführender Gesellschafter ist seit dieser Zeit der ehemalige Steuerberater Ralf-Peter Kottke. "Dringlichste Aufgabe war vom ersten Tag an, das Unternehmen für eine erfolgreiche Zukunft aufzustellen und unternehmerische Fehler der Vergangenheit zu berichtigen", so Jakob.

Bereits im Jahre 2009 sei von der damaligen Geschäftsführung in Abstimmung mit dem Eigentümer Wolfgang Haacke der Umzug des Unternehmens nach Werder beschlossen und allen Celler Mitarbeitern gekündigt. Ein Teil der Mitarbeiter der Verwaltung wurden von der Haacke Treuhand übernommen und hat weiterhin Dienstleistungen im kaufmännischen Bereich für Haacke Haus übernommen. Im September 2017 zählte Haacke Haus 200 Mitarbeiter – etwa 30 in Celle und 170 in Potsdam.

"Die Doppelstrukturen erwiesen sich als wirtschaftlich nicht mehr tragbar. Daher wird nun der Beschluss aus dem Jahr 2009 bis zum Jahresende 2018 umgesetzt", so Jakob. Um im Wettbewerb bestehen und weiterhin eine Spitzenposition einnehmen zu können, würden Kostenfaktoren, Arbeitsabläufe und Personalbestand den aktuellen Anforderungen angepasst: "Celle bleibt als Standort für Vertrieb, Planung und Ausstattung erhalten, da der Kernmarkt nach wie vor Norddeutschland ist." Für Kunden und Interessenten ändere sich dadurch nichts.

Kottke erläutert: „Wir werden verstärkt auf den Kunden zugehen und neue Akzente bei der Kundenorientierung und im Service schaffen. Zusätzlich können wir durch Straffung der Arbeitsabläufe und Abbau von doppelten Strukturen die Hauspreise reduzieren.“ Die Beratungsstandorte mit Musterhäusern in Celle und in der Fertighauswelt in Langenhagen blieben für Bauinteressenten erhalten.

Es ist erstaunlich: Da unterhalten die Glaubensgemeinschaften vieler Kirchengebäude oft akustische Orgeln und dann das: Diese Orgeln spielen außerhalb des Gottesdienstes kaum eine Rolle. Für Orgelkonzerte ist selten Geld da.

05.06.2018

Ein Projekt zur Medienkompetenz an der Berufsbildenden Schule III Celle (Albrecht-Thaer-Schule) soll das politische Bewusstsein von Schülern fördern. Klaus Frieling, Redakteur für Politik der Celleschen Zeitung, stellt sich bereitwillig den kritischen Anmerkungen und zahlreichen, gründlich vorbereiteten Fragen einer sehr interessierten Gruppe von Berufsschülern.

04.06.2018

Hannelore Schiemann (links) ist bereits seit 25 Jahren Mitglied im VdK Ortsverband Celle-Altstadt.

04.06.2018