Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Verdienstkreuz für Celler Politikerin Astrid Peters
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Verdienstkreuz für Celler Politikerin Astrid Peters
17:44 05.11.2014
Von Gunther Meinrenken
Im Namen des Bundespräsidenten überreichte Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende das Verdienstkreuz an Astrid Peters. Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

Mende stellte vor allem drei Bereiche heraus, in denen sich Peters ehrenamtlich besonders hervorgetan hatte: ihre Tätigkeit im Schulelternrat der Hehlentor-Grundschule und des Kaiserin-Auguste-Viktoria-Gymnasiums (KAV), ihre Zeit als Ortsbürgermeisterin des Hehlentor und ihre Mitgliedschaft im Celler Rat. Der Oberbürgermeister hob hervor, dass Peters am KAV eine Schulpartnerschaft mit einem Gymnasium im polnischen Konin initiiert hatte.

"Im Hehlentorgebiet wirkten Sie als Ansprechpartnerin für die Bevölkerung. Sie haben dieses Amt so ausgefüllt, wie sich die Bürger das nur wünschen können", betonte Mende. Im Celler Rat habe die hauptberufliche Tierärztin über die Parteigrenzen hinweg Anerkennung genossen. "Ich glaube, Sie hatten einen recht bunten Haufen zusammenhalten müssen und haben das meisterlich gelöst", so Mende.

Peters selbst warf einen kurzen Blick zurück auf ihr über 20 Jahre währendes ehrenamtliches Engagement. Dabei dankte sie ihrer Familie, die sie ermuntert habe, in die Politik zu gehen. "Sie musste dann auch die Folgen ertragen", meinte Peters, die diesen Schritt trotz schwerer Zeiten letztlich nicht bereut hat. "Ich bin mit vielen interessanten Menschen und Themen in Kontakt gekommen." (gu)