Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Von der Kakaobohne zur Schokolade
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Von der Kakaobohne zur Schokolade
20:51 05.08.2010
Ritter Sport Schokowerkstatt bei Real an der Hasenbahn Quelle: Peter Müller
Celle Stadt

Der Weg von der Kakaobohne bis zur fertigen Ritter Sport Tafel wird in einem etwa halbstündigen Vortrag erläutert, zu dem die Besucher schon einiges beisteuern können. Dann geht es endlich von der Theorie in die Praxis. Nach dem Händewaschen erhält jeder einen kleinen Becher, den er mit einer Süßigkeit seiner Wahl füllen kann. Margret hat sich für Gummibärchen entschieden: „Die mag ich am liebsten“. Frank hingegen nimmt von allem ein bisschen, um eine bunte Mischung zu haben. Anschließend werden die Süßigkeiten in flüssige Schokolade gegeben und es wird kräftig umgerührt. Eine erste Kostprobe von der süßen Masse gibt es beim Abschlecken der verschmierten Löffel. „Delikat“, lautet das einstimmige Urteil.

Während die Schokolade auskühlt, können die einzelnen Chocolatiers ihre ganz persönliche Verpackung für ihre Schokolade entwerfen. Alle sind mit großem Eifer dabei. Am Ende erhält jeder das Zertifikat „Offizieller Schoko-Meister“ als Andenken.

Die Ritter Sport Werkstatt ist schon zum zweiten Mal in Celle und noch bis heute vor Ort.

Von Julia Kreikenbohm