Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Was ist „World of Warcraft?“
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Was ist „World of Warcraft?“
16:19 05.02.2010
Was ist los in der World of Warcraft? Die LAN-Party für Eltern gibt Antworten. Quelle: Fremdfotos / Texte Eingesandt
Celle Stadt

„Schatz, Essen ist fertig!“ „Gleich Mama, ich muss nur noch den Quest schaffen!“ Eltern, die sich bei dieser Antwort fragend anblicken, sind am 19. Februar bei der LAN-Party in der Alten Exerzierhalle bestens aufgehoben. Zum zweiten Mal veranstaltet die Stadt Celle diesen Info-Abend, bei dem Eltern einen Einblick in die Computerspielewelt bekommen.

Eine LAN-Party ist ein Zusammenschluss von mehreren Computern, die durch ein Local Area Netzwerk (LAN) miteinander verbunden sind. Auf diese Weise können mehrere Spieler gleichzeitig gegeneinander antreten oder gemeinsam spielen. 30 Computer stehen bei der LAN-Party für Eltern bereit. Experten geben nützliche Tipps und mitmachen ist absolut erwünscht.

„Es geht nicht darum, Computerspiele pauschal zu verteufeln“, verdeutlicht Ulrich Siegmann, Jugendschutzbeauftragter der Stadt Celle. „Natürlich gibt es auch lustige Spiele. Wir wollen den Eltern zeigen, mit was die Kinder sich beschäftigen. Die Spiele bewerten sollte jeder für sich.“

Vorträge zu den Themen „Bücher - besser als Computerspiele?“ und „World of Warcraft“ sind ebenfalls Teil des Abends. Beim letzteren wird das Publikum live ins Spielgeschehen eintauchen.

Selber spielen: „Counter Strike“, „Unreal Turnament“ oder auch „Ice Age 3“ heißen die Spiele, die am Abend selbst ausprobiert werden können.

Ratschläge: Bei Problemfällen, insbesondere zum Thema Spielsucht, geben die Experten gern Hilfestellung und vermitteln Kontakte.

Die Anmeldung ist noch bis zum 17. Februar bei Ulrich Siegmann unter s 05141 12427 oder ulrich.siegmann@celle.de möglich. Los geht es am 19. Februar um 18.30 Uhr in der Alten Exerzierhalle. Teilnahme: 5 Euro.

Von Stefan Kübler