Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Wasser: Günstiger wird es nicht
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Wasser: Günstiger wird es nicht
15:59 13.12.2011
Celle Stadt

Kunden wunderten sich: „Auf die naheliegende Idee, statt einer Gewinnausschüttung an die Kommunen die Preise anzupassen und für den Verbraucher zu reduzieren, scheinen weder die SVO noch die Kommunen gekommen zu sein“, hieß es in einem Leserbrief an die CZ.

„Wir haben das vor einigen Jahren prüfen lassen“, klärt WVC-Geschäftsführer Wolfgang Klußmann auf. Dabei stieß der Verband auf ein Problem: Die Gelder könnten zwar bei der SVO verbleiben – steuerrechtlich werden sie dann aber behandelt, als habe erst die SVO an den Verband überwiesen und dieser dann an die SVO zurück – die Kommunen hätten 19 Prozent Umsatzsteuer zahlen müssen, also rund 190.000 Euro. Deshalb hatte man sich damals, und in diesem Jahr wieder, gegen eine Ausschüttung entschieden. Klußmann wird den Wietzer Anteil einsetzen, um das Defizit der Gemeinde zu verringern, dort ist er Bürgermeister. „Auch so kommt es den Steuerzahlern zugute" - und das sogar direkt vor Ort.

Die Gelder konnten ausgeschüttet werden, weil sich durch die Vergabe der Stromkonzessionen an die Energieversorgung Celle Land (EVC) die Geschäftsgrundlage geändert habe: „Da wurden Rücklagen für Risiken und Investitionen aufgelöst“, so SVO-Sprecher Ralf Horst.

Von Isabell Prophet