Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Weggeschaut ist mitgemacht
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Weggeschaut ist mitgemacht
11:07 06.12.2011
Theater_Antimobbing_RSADH-Celle_7351 - Foto: Manfred Busch Quelle: nicht zugewiesen
Celle Stadt

CELLE-HEESE. In dem Theaterstück stellen zwei Schauspieler in wechselnden Rollen eindrücklich die Situation eines Schülers dar, der gemobbt wird und weder in der Schule noch zu Hause Unterstützung findet. Das Stück vermittelt ein Bild von Ausweglosigkeit für den Neuen in der Klasse, der keine Chance erhält, dazu zu gehören und der zum Schluss seine Verzweiflung in Aggression ausagiert. Nicht die Täter stehen im Mittelpunkt, sondern zwei Mitläufer, die im Rückblick die Ereignisse kommentieren.

Den Schülern wurde sehr schnell klar, dass jeder, der bei Mobbing wegschaut, ebenso schuldig wird wie der Täter selbst. Das wurde auch in der sich anschließenden Aussprache mit den Schauspielern deutlich. Unterstützt wurden die Schauspieler im zweiten Teil von den Schülern der „Anti-Mobbing-AG (AMAG)“ der Realschule Auf der Heese, die es sich seit letztem Schuljahr zur Aufgabe gemacht haben, Mitschülern, die sich gemobbt fühlen, helfend beizustehen.

Schüler und Lehrer waren sich einig, dass es den Schauspielern der Kulturschule Leipzig mit ihrem Auftritt gut gelungen sei, ein schwieriges Thema packend schülergerecht darzustellen und einen guten Impuls zu geben, sich auch weiter damit zu beschäftigen.

Von