Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Weihnachtsgeschenke für Tiere
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Weihnachtsgeschenke für Tiere
17:33 28.11.2010
Von Andreas Babel
Adventsmarkt im Tierheim Quelle: Peter Müller
Celle Stadt

Die Adventszeit fühlen auch die Tierheimtiere und für die Betreuer dort wird in dieser Zeit immer schmerzlich bewusst, was ihre Pfleglinge vermissen. So unternehmen sie mit ihren privaten Hunden wunderschöne Herbst- beziehungsweise Winterspaziergänge und die Katzen, die mit ihnen ihr Zuhause teilen, kuscheln sich wohlig auf ihrem Schoß zusammen, wenn es draußen regnet, stürmt und schneit.

Trotz aller Fürsorge können das die Mitarbeiter den Tierheimtieren nur ansatzweise bieten. Aber hier können alle anderen mithelfen, weihnachtlichen Glanz zu den Tierheimtieren zu bringen. Deshalb hat das Tierheim die Aktion „Frohe Weihnachten – auch für Tierheimtiere!“ ins Leben gerufen. Und die funktioniert so: „Packen Sie mit Ihren Kindern kleine Weihnachtspäckchen für unsere Tiere, die sich über kleine tiergerechte Leckerlis, Kauknochen und Spielzeuge freuen. Über mitgebrachte, von Ihnen nicht mehr benötigte Wolldecken freuen sich unsere Tiere in der kalten Jahreszeit besonders“, sagt Heidemarie Peters vom Verein Tierschutz Celle Stadt und Land.

Im Mittelpunkt des gestrigen Adventsmarktes standen natürlich die Tierheimtiere, die sich nach einem Zuhause in einer Familie sehnen. Besucher konnten die Tiere kennenlernen und können das auch in den kommenden Tagen noch tun. „Wir hoffen, dass hier so manche Freundschaft auf lange Zeit geschlossen wird. Unsere Tierheimmitarbeiter freuen sich auf Ihren Besuch und beantworten gern Ihre Fragen zu unseren Tieren“, sagt Peters.

Die Aktion „Frohe Weihnachten – auch für Tierheimtiere!“ läuft während der gesamten Adventszeit und so freuen sich die Tiere sehr über Päckchen, die von montags bis sonnabends zwischen 14.30 und 17.30 Uhr im Tierheim abgeben können. Und wer auf seinem Weihnachtspäckchen seine Adresse vermerkt, erhält zu Weihnachten ein „tierisches Dankeschön“.