Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Weite Umwege für Celler Autofahrer
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Weite Umwege für Celler Autofahrer
16:21 01.04.2016
Von Gunther Meinrenken
Celle Stadt

Im Zuge der Fahrbahnsanierung der Landesstraße 180 ist nach Fertigstellung der Petersburgstraße nun der Bremer Weg an der Reihe. "Dies geschieht auch hier unter Vollsperrung. Daher ist mit Behinderungen zu rechnen", erklärt Stadtsprecher Wolfgang Fischer.

Die Umleitung hat die Stadt recht großzügig ausgelegt. Die Celler sollen über Petersburgstraße, Biermannstraße, Bahnhofsplatz, Trüllerstraße, Neuenhäuser Straße, Vor den Fuhren, Wilhelm-Heinichen-Ring und Winser Straße wieder geführt werden, obwohl es über die Neustadt viel kürzer wäre. "Wir wollen möglichst viel Verkehr aus der Heese heraushalten", so Fischer.

Die CeBus teilt mit, dass die Haltestelle „Jugendherberge“ von Fahrten der Linie 9 und 900 nicht erreicht werden kann. Fahrgäste sollen die Linie 100 nutzen.