Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Wintermärchen auf dem Eis in Celle
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Wintermärchen auf dem Eis in Celle
16:54 19.12.2016
Celle Stadt

Schon die auf Schlittschuhen getanzte, gleichsam illustrierte Geschichte der Schneekönigin verdiente Respekt und Bewunderung. Pirouetten, Hebefiguren, Sprünge und das scheinbar so ganz einfache, träumerische Dahingleiten saßen perfekt. Die fantasievollen Kostüme und die schlau inszenierte Video- und Laserschau, die mehr als eine Projektionsfläche im Hintergrund überflüssig machte, taten ihr Übriges, um aus dem Programm ein bezauberndes Erlebnis für die ganze Familie zu machen.

Zum Teil halsbrecherische Akrobatik – Luftkünstler an Seil, Stoffbahnen und Ringen, wilde Springseilaktionen und Einradfahrten – brachten das Publikum zusätzlich zum Staunen. Und der mit Flaschen und Sägeblatt musizierende Dornenmann und die Dame erhielten fröhlichen Applaus. Auch tänzerisch und darstellerisch konnte die Künstlertruppe überzeugen.

Fantastische Szenen mit, im Schwarzlicht leuchtenden, neonfarben Kostümen und Gerätschaften, wie Keulen, Fächer, Stoffbahnen und wirbelnde Kuben aus Metallstangen, brachten zusätzliche Komponenten ins Spiel – und das alles auf Schlittschuhen. Temporeich und unterhaltsam lieferten alle Akteure gemeinsam beste Unterhaltung mit einem geschickt gemischten Programm. Das Happy End in der Geschichte von Gerda und Kay und dem eingefrorenen Herzen feierten zum Schluss dann auch Artisten und Zuschauer gemeinsam.

Von Doris Hennies