Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Wunschbriefkasten im alten Rathaus von Celle (mit Video)
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Wunschbriefkasten im alten Rathaus von Celle (mit Video)
15:36 29.11.2014
Celle Stadt

Für Celler Kinder ist die Sache ganz besonders einfach: Im Alten Rathaus, mitten in der Stadt, gibt es einen besonderen Briefkasten, in den man seinen Wunschzettel während der bekannten Öffnungszeiten einwerfen kann. Dort, in der Tourist-Information, arbeiten fleißige Frauen und Männer, die nicht nur den Weihnachtsmarkt organisieren, sondern alle Wunschzettel aus dem Briefkasten sammeln und direkt an das Weihnachtspostamt in Himmelsthür schicken.

Da sind sie richtig aufgehoben, denn in Himmelsthür arbeiten viele tüchtige Weihnachtsengel, die Briefe beantworten, Wünsche weitergeben und dem Weihnachtsmann sagen, ob der Bagger für Bülent in Bielefeld oder die Mandala-Stempel für Mia aus München sind. Bis Mittwoch, 10. Dezember, ist der Wunschzettel-Briefkasten in Celle geöffnet.

Der kleine Ortsteil Himmelsthür im niedersächsischen Hildesheim ist seit mehr als 30 Jahren für das Himmlische Postamt bekannt. Jahr für Jahr schreiben Tausende von Kindern ihre Wünsche, Grüße, aber auch Sorgen und Bitten an den Weihnachtsmann in Himmelsthür. Er und seine Helfer lesen alle Briefe und schreiben zurück. Schon wenige Tage später liegt bei jedem Kind der Antwortbrief im Briefkasten. Im vergangenen Jahr waren es insgesamt mehr als 50.000 Briefe.

Wer lieber selbst an das Weihnachtspostamt schreiben möchte, hier ist die Anschrift: An den Weihnachtsmann, Himmelsthür, 31137 Hildesheim.

Von cz