Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Ziel konsequent verfolgt
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Ziel konsequent verfolgt
15:07 30.01.2014
Lars Klingbeil aus Munster berichtete - in seinem Bericht über die noch frische „Große Koalition“ in Berlin. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle Stadt

Seinem Bericht über die noch frische „Große Koalition“ in Berlin begann er zu „Recht und Ordnung auf dem Arbeitsmarkt“ mit den Teilbereichen Mindestlohn und Leiharbeit. Weitere Themen waren die Rentenpolitik und die Entlastung der kommunalen Haushalte.

Mit einem Kurzbeitrag streifte Maximilian Schmidt, seit nunmehr einem Jahr Landtagsabgeordneter, Punkte der Landespolitik mit Auswirkung auf den Landkreis Celle.

In seinem Jahresbericht 2013 unterstrich der Vorsitzende Michael Pieper, dass die Arbeitsgemeinschaft konsequent ihr Ziel verfolgt hat, die Interessen der Älteren innerhalb und außerhalb der SPD zu vertreten, ihr Engagement zu fördern und Menschen für die sozialdemokratische Programmatik zu gewinnen. Schwerpunkte waren dabei Veranstaltungen mit Kerstin Griese (SPD und Kirche), Michael Neumann (Innensenator Hamburg), Jens Bullerjahn (Hochwasser), Pastor Mannecke (Rechtsextremismus) und nicht zuletzt mit der örtlichen Bundestagsabgeordneten Kirsten Lühmann. Aber auch Studienreisen nach Wolfsburg (Stadt und VW-Werk), Brüssel (EU-Parlament) und Hannover (Landtag) waren nachhaltige Unternehmungen.

Von Lothar Steinborn