Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Zwei Millionen Euro für Allerinsel und Celler Altstadt
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Zwei Millionen Euro für Allerinsel und Celler Altstadt
17:51 08.04.2016
Von Gunther Meinrenken
Die Fördermittel machen es möglich. Nach der Gestaltung des Celler Hafens fängt die Stadt jetzt an, den ersten Abschnitt der Bebauung vorzubereiten. Quelle: Benjamin Westhoff
Celle Stadt

Im Neuen Rathaus freut man sich über die Fördermittel, auch wenn sie erst nach dem offiziellen Programmbescheid in etwa drei Monaten rechtsverbindlich sein werden. „Das ist eine gute Nachricht aus Hannover. Wir alle wissen, welche Wirkung Städtebaufördermittel für die lokale Wirtschaft haben. Unser Mittelstand, unser Handwerk wird davon profitieren, aber ebenso die gesamte Stadt durch die so mögliche deutliche Aufwertung der Gebäude in der Altstadt und die weitere Entwicklung der Allerinsel", sagte Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende (SPD). Eine so erhebliche Förderung sei in diesen Zeiten keine Selbstverständlichkeit.

Nach Auskunft von Stadtsprecher Wolfgang Fischer seien die beantragten Fördermittel für dieses Jahr vorrangig für private Einzelmaßnahmen vorgesehen. "Der nunmehr voraussichtlich entstehende Gesamtbewilligungsrahmen für die Altstadt versetzt die Stadt nach erster Einschätzung in die Lage, auch bereits angefragte größere private Einzelmaßnahmen berücksichtigen zu können. "Wir gehen davon aus, dass dies die Motivation der Privateigentümer steigern wird, Fördermittel abzufragen", so Fischer.

Die Entwicklung der Allerinsel zeigt im ersten Abschnitt sichtbare Erfolge. Die Fördermittel entsprechen der nächsten erwarteten Rate, so dass diese Entwicklung zügig fortgesetzt werden könne. "Wir werden nun die Bebauung vorbereiten und als nächstes die Erschließungsmaßnahmen rund um das Hafenbecken ausschreiben", sagte Fischer.