Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Wietzenbruch Generalinspekteur ist neuer Grünkohl-Kommandeur
Celle Aus der Stadt Wietzenbruch Generalinspekteur ist neuer Grünkohl-Kommandeur
13:34 07.12.2018
Von Michael Ende
Quelle: David Borghoff
Wietzenbruch

Oberst Jörn Rohmann, Kommandeur der des Wietzenbrucher Ausbildungs- und Übungszentrums Luftbeweglichkeit, begrüßte am Donnerstag rund 360 Gäste in der Immelmann-Kaserne, wo "Vatter Zorn" ankündigte, die Celler Truppe künftig mit "Ü-Eiern" beglücken zu wollen: mit unangekündigten Überraschungsbesuchen. Der von Herold Wilhelm Lilje gekürte Zorn sagte, er wolle den Standort Celle mit einer Kohl-Task-Force stärken. Wichtig dabei sei, dass die "wahrlich kampferprobten" Celler Erfahrungen mit "feindlichen Kräften, die reibungslose Abläufe störten", gesammelt hätten: "Sprich: Mit Fußgängern, die einen Kreiselverkehr stören." Deshalb wolle Zorn wieder Heeresflieger in Celle stationieren: "Dann könnten all' die fehlgeleiteten Fußgänger mit Bundeswehr-Hubschraubern über den Kreisel geflogen werden."