Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht 29-jähriger von Unbekannten beraubt
Celle Blaulicht 29-jähriger von Unbekannten beraubt
13:05 06.03.2017
Celle

Das Opfer

war zu Fuß auf dem Weg aus der Innenstadt in Richtung Allerbrücke,

als es von den Tätern attackiert wurde.

Der 29-jährige hielt sich in der Nacht von Freitag zu Samstag

unter anderem in einer Gaststätte am Torplatz auf. Diese verließ er

gegen 04:15 Uhr und machte sich zu Fuß auf den Heimweg. Er war auf

dem Gehweg in Richtung Allerbrücke unterwegs und wurde in Höhe der

Einmündung Fritzenwiese angesprochen. Unmittelbar danach wurde er

niedergeschlagen und ihm wurde sein Portmonee gestohlen.

Anschließend flüchteten der oder die Täter in unbekannte Richtung.

Zur Person des oder der Täter kann der Beraubte keine Angaben

machen, da er sich nach dem Schlag an nichts mehr erinnern kann. In

der Nacht ermittelte Zeugen glauben eine Gruppe von 6 bis 8 Personen

gesehen zu haben. Diese Zeugen können allerdings keine weiteren

Angaben zu dieser Tätergruppe machen.

Im Zusammenhang mit dem geschilderten Sachverhalt sucht die

Polizei Celle weitere Zeugen. Diese werden gebeten sich mit

sachdienlichen Hinweisen an die Dienststelle in Celle unter 05141/277

-215 oder -428 zu wenden.

Von Polizeiinspektion Celle