Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht 38-Jähriger verstümmelt fast 300 Bäume rund um Hambühren
Celle Blaulicht 38-Jähriger verstümmelt fast 300 Bäume rund um Hambühren
18:53 31.03.2017
Im Wald rund um Hambühren waren bis zu 300 Bäume abgesägt worden. Quelle: Michael Schäfer (Archiv)
Hambühren

Wegen seines auffälligen Verhaltens zog das Gericht einen Sachverständigen hinzu. Nach dessen Gutachten konnte das Gericht beim voll berufstätigen P. lediglich eine „spezielle Persönlichkeit“ feststellen. „Es liegen keine Anhaltspunkte für psychische Krankheit und eingeschränkte Schuldfähigkeit vor“, lautete die Urteilsbegründung. Warum P. die völlig sinnlosen und unorthodoxen Baumfällungen vorgenommen und dabei auch eine alte Bahntrasse freigelegt hatte, wurde in dem Prozess nicht aufgeklärt. Die Verwüstungen hatten mindestens einem geschädigten Flurbesitzer mehrere Raummeter verwertbares Brennholz „beschert“. Daher hatte sich der entstandene Schaden auf mehrstündige Aufräumarbeiten beschränkt.

Von CZ