Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht 47-Jähriger stirbt bei Unfall bei Wohlde
Celle Blaulicht 47-Jähriger stirbt bei Unfall bei Wohlde
10:09 31.07.2016
Bergen

Nach den ersten Ermittlungen der Polizei schob er einen Einachsschlepper mit Anhänger, nachdem bei dem Fahrzeug der Sprit ausgegangen war, auf der rechten Fahrbahn in Richtung Wohlde. Auf das unbeleuchtete Fahrzeug, das sich hinter einer leichten Rechtskurve befand, fuhr um 4.20 Uhr von hinten eine 74-Jährige aus Hermannsburg mit ihrem Volvo auf. Der Einachsschlepper wurde nach vorn auf die Gegenfahrbahn katapultiert.

Der Mann wurde bei dem Aufprall tödlich verletzt, eine 21-Jährige, ebenfalls aus Hermannsburg, die auf dem Lenkerbock des Schleppers saß und das Fahrzeug steuerte, erlitt leichte Verletzungen und einen Schock. Sie und die 74-Jährige, die ebenfalls unter Schock stand, wurden ins Krankenhaus gebracht. Neben der Polizei aus Bergen sowie einem Rettungswagen waren 32 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Bergen und Eversen an der Unfallstelle.

Da der Unfallhergang in der Tempo-70-Zone unweit des Ortseingangs Wohlde unklar war, wurde von der Polizei ein Gutachter hinzugezogen, der die Unfallspuren dokumentierte. Die Landesstraße war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Von Joachim Gries