Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Adelheidsdorf - Polizei sucht mit Hubschrauber nach flüchtigem Audifahrer
Celle Blaulicht Adelheidsdorf - Polizei sucht mit Hubschrauber nach flüchtigem Audifahrer
09:05 12.06.2018
Celle

Ein Audi war frontal in einen geparkten Opel am

rechten Fahrbahnrand gefahren. Die Wucht des Aufpralls verschob den

Opel 10 Meter weit nach vorn. Der bis dato unbekannte Audifahrer ließ

sein stark beschädigtes Auto einfach stehen und flüchtete zu Fuß vom

Unfallort. Die Polizei suchte den Unfallverursacher vergeblich im

Nahbereich sowie an der Wohnanschrift des 37 Jahre alten

Fahrzeughalters in Adelheidsdorf. Da nicht ausgeschlossen werden

konnte, dass sich der Fahrer bei dem Unfall verletzt hatte, wurde ein

Polizeihubschrauber zur Unterstützung bei der Suche angefordert. Der

Fahrzeugführer tauchte jedoch bisher nicht wieder auf. Warum der

Fahrer geflüchtet ist, werden die weiteren Ermittlungen der Polizei

zeigen. Beide PKW wurden stark beschädigt.

Von Polizeiinspektion Celle

Anlässlich des Hambührener Schützenfestes musste die - Polizei in der Nacht zu Samstag mehrfach zu Einsätzen wegen - gewalttätiger Auseinandersetzungen ausrücken.

11.06.2018

Ein 46 Jahre alter Badegast steht im Verdacht, am - Samstagnachmittag zwei 12 und 13 Jahre alte Mädchen im Celler - Badeland sexuell belästigt zu haben.

11.06.2018

Es war eine günstige Gelegenheit für drei Balkan-Zuwanderer, die in einem Flüchtlingsheim in Celle wohnen: Es hatte sich im Heim herumgesprochen, dass im hinteren Bereich eines Einkaufsmarktes Container für die Entsorgung von abgepackten Lebensmitteln, deren Haltbarkeitsdatum abgelaufen war, stehen. Diese waren dann Ziel der Begehrlichkeit für drei der Heimbewohner. Sie öffneten diesen Container und nahmen große Menge abgepackter Lebensmittel mit in ihren Wohnraum im Heim.

11.06.2018