Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Amtsgericht Celle: Sechs Monate Haft für vorbestraften Mofadieb
Celle Blaulicht Amtsgericht Celle: Sechs Monate Haft für vorbestraften Mofadieb
19:26 28.03.2017
Ein vorbestrafter Mofadieb muss sechs Monate in Haft. Quelle: Link (Symbolfoto)
Celle Stadt

Ihm konnte jetzt nachgewiesen werden, in der Nacht zum 13. Dezember den angeschlossenen Motorroller eines Freundes aus dessen Garage gestohlen zu haben. Der gebürtige Celler legte ein Teilgeständnis ab. Darin hieß es, dass er den Roller nur ausgeliehen habe.

„Auf dem Nachhauseweg von einem Kumpel ging mein Fahrrad kaputt, und ich brauchte Ersatz“, ließ G. in einer Stellungnahme verlauten. Deshalb habe er gegen 23 Uhr die offene Garage seines Freundes betreten und das ungesicherte Mofa herausgeholt. Da er es zuvor gemeinsam mit dem Hobby-Schrauber zusammengebaut habe, sei das Mofa zu etwa 40 Prozent auch seines gewesen. Nach Abklemmen des Zündschlosses sei er mit dem nicht versicherten Roller nach Hause gefahren und habe ihn zum Schutz in seiner Wohnung geparkt.

Die Beweisführung ließ andere Schlüsse zu, denn zuvor hatte G. einem Polizisten erzählt, dass die nächtliche Abholung mit dem Eigentümer abgesprochen gewesen sei. Zudem soll der Beschuldigte nicht genehmigte Umbauten vorgenommen haben, um das veränderte Zweirad für sich zu behalten. Außerdem hatte sich G. bei der Festnahme zunächst in Widersprüche verwickelt und sich dann beim Geschädigten entschuldigt.

Von Anke Prause