Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Autofahrt endet für Faßbergerin auf dem Dach
Celle Blaulicht Autofahrt endet für Faßbergerin auf dem Dach
17:07 17.01.2014
Von Carsten Richter
Spektakuläre Landung: Eine 41-jährige Frau aus Faßberg war mit ihrem Wagen in Richtung Poitzen unterwegs, als sie aus bisher ungeklärter Ursache - von der Fahrbahn abkam. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Faßberg

Die in Faßberg wohnende Frau fuhr mit einem Dacia die Straße "Zum Poitzer Bahnhof" entlang. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr durch den Seitenraum und prallte schließlich gegen eine Böschung. Dadurch hob der Wagen ab, überschlug sich, drehte sich um die Längsachse und blieb auf dem Dach liegen.

Die Straße "Zum Poitzer Bahnhof" führt durch ein Waldgebiet. Spektakulär: Durch die Wucht des Aufpralls riss das Fahrzeug auch einen Baum um, der daraufhin umstürzte und das Auto zum Teil unter sich begrub. Dennoch hatte die Fahrerin Glück im Unglück – sie wurde nur leicht verletzt. Ihr Wagen allerdings erlitt einen Totalschaden. (car)