Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Automarder hatte die Ruhe weg
Celle Blaulicht Automarder hatte die Ruhe weg
13:05 18.10.2016
Celle

Er schlug die

Seitenscheibe der Beifahrertür ein und baute ein Navigationsgerät,

das Bedienteil für die Klimaanlage und das komplette Tachoinstrument

aus dem Armaturenbrett aus. Das während der Tat die Alarmanlage des

Fahrzeugs lief, versetzte den Automarder offenbar nicht in Panik.

Ein Anwohner hörte, gegen 0:45, Uhr einen Knall und anschließend

das Heulen einer Alarmanlage. Als der Mann aus dem Fenster sah, sah

er eine Person in Richtung Witzlebenstraße davonlaufen und

verständigte die Polizei über den Notruf. Trotz einer sofort

eingeleiteten Fahndung, konnten die Beamten den Automarder nicht mehr

erwischen.

Der Gesuchte war ungefähr 175 Zentimeter groß und mit einem

schwarzen Kapuzenshirt sowie einer schwarzen Hose bekleidet. Hinweise

zur Tat oder dem Verdächtigen nimmt die Polizei Celle unter der Tel.

(05141) 277215 entgegen.

Von Polizeiinspektion Celle