Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Autos aufgebrochen
Celle Blaulicht Autos aufgebrochen
11:05 06.06.2016
Celle

Der Schaden der durch

die Taten entstanden ist, wurde auf etwa 4500,- Euro geschätzt.

Im Amselstieg wurde 23.00 und 07.00 Uhr ein am Fahrbahnrand

stehender BMW aufgebrochen. Durch eine eingeschlagene Scheibe drang

der Täter ins Fahrzeug ein und demontierte ein Navigationsgerät und

ein Autoradio.

Ein ebenfalls dort stehender Mercedes wurde zwischen 21.30 und

10.30 Uhr auf die selbe Art und Weise geöffnet. Auch aus diesem

Fahrzeug wurde das fest verbaute Navigationsgerät ausgebaut und

gestohlen.

Ein Mercedes, der im Kleiberwinkel am Fahrbahnrand stand, war

zwischen 22.00 - 07.00 Uhr das Ziel von Unbekannten. Auch hier schlug

der Täter eine Scheibe ein und gelangte so ins Fahrzeuginnere. Aus

dem Fahrzeug stahl der Täter ein Radio, ein Navigationsgerät, Geld

unddie Fahrzeugbatterie.

An einem auf dem Parkplatz der Notfallpraxis abgestellten

Ssangyong wurde zwischen Freitagabend gegen 20.00 Uhr und halb neun

am nächsten Morgen eine zerstört um so in den Innenraum zu gelangen.

Mit einer Kamera und einem Rucksack verschwand der Unbekannte vom

Tatort.

Von Polizeiinspektion Celle