Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Betrunken Unfall verursacht
Celle Blaulicht Betrunken Unfall verursacht
12:05 17.01.2017
Winsen/Aller

Der

Unfallverursacher stand unter Alkoholeinfluss und war offenbar nicht

angeschnallt. Er verletzte sich bei dem Aufprall leicht. Bei dem

Zusammenprall entstand ein Sachschaden von rund 16.000 Euro. Beide

Autos mussten abgeschleppt werden.

Nach dem Unfall versuchte der 31 Jahre alte Golf-Fahrer

unsinnigerweise die ineinander verkeilten Fahrzeuge

auseinanderzuziehen. Unfallzeugen riefen daraufhin die Polizei, die

den Autofahrer erst einmal pusten ließen. Nachdem der Alkotest einen

Wert von rund 2,7 Promille anzeigte, musste sich der Fahrer einer

richterlich angeordneten Blutentnahme unterziehen. Die Beamten

beschlagnahmten zudem seinen Führerschein und leiteten ein

Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen den

31-Jährigen ein.

Von Polizeiinspektion Celle