Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Betrunkener Fahrer überschlägt sich bei Oldendorf und flüchtet
Celle Blaulicht Betrunkener Fahrer überschlägt sich bei Oldendorf und flüchtet
11:40 20.05.2018
Von Christopher Menge
Unfall bei Oldendorf Quelle: Daniel Schulz
Oldendorf

Am späten Samstagabend sind die Feuerwehren Hermannsburg, Beckedorf, der Rettungsdienst und die Polizei zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 68 alarmiert worden. Der 30-jährige Fahrer eines Opel Vectra war von Hermannburg in Richtung Oldendorf gefahren, rechts von der Fahrbahn abgekommen, hatte eine Birke gestreift, sich überschlagen und war auf dem Dach liegend zum Stillstand gekommen.

Da der Fahrer nicht in oder an seinem Fahrzeug gefunden wurde, wurde durch die Feuerwehr der Bereich großflächig ausgeleuchtet und der umliegende Bereich zu fuß abgesucht. Unterstützung erhielten die Einsatzkräfte durch einen Polizeihubschrauber, da davon ausgegangen wurde, dass der Fahrer erhebliche Verletzungen haben könnte. Zur Unterstützung wurde außerdem eine Hundestaffel sowie eine Drohne des DRK angefordert. Um kurz vor 1 Uhr entdecke schließlich der Hubschrauber eine Wärmequelle nicht unweit des Unfallortes. Diese wurde durch Kräfte von Polizei und Rettungsdienst aufgesucht und es handelte sich tatsächlich um den gesuchten Fahrer.

Dieser war zwar nur leicht verletzt, aber erheblich alkoholisiert. Zu allem Überfluss erschien nach kurzer Zeit seine Freundin an der Unfallstelle. Sie hatte während des Unfalls mit ihrem Freund telefoniert hatte. Auch sie war erheblich alkoholisiert.

Die Polizei entnahm beiden eine Blutprobe, die Führerscheine wurden
sichergestellt. Die Feuerwehr war mit insgesamt 6 Fahrzeugen und 37 Kräften vor Ort.

Rund 500 Menschen, darunter zahlreiche Weggefährten aus Justiz und Politik, haben am Freitag im Rahmen einer emotionalen Trauerfeier in der Celler Stadtkirche Abschied vom ehemaligen Generalbundesanwalt Harald Range genommen. Er war am 2. Mai im Alter von 70 Jahren in Karlsruhe gestorben.

18.05.2018

Ein unbekannter Täter verschaffte sich am 17.

18.05.2018

Ein 39-jähriger Fahrzeugbesitzer hörte von seinem - Balkon aus eine Personengruppe und wenig später ein merkwürdiges - Geräusch, das ihn bewegte, nach seinem PKW zu schauen, der in der - Trakehnerstraße parkte.

18.05.2018