Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Brutaler Angriff in Metronom
Celle Blaulicht Brutaler Angriff in Metronom
17:52 09.01.2014
Von Gunther Meinrenken
Celle Stadt

Nach Angaben des Verletzten soll der Täter ohne Grund mit ausgestrecktem Bein auf ihn zugesprungen sein. Er traf den 45-Jährigen am Kopf und flüchtete auf einem Fahrrad. Das Opfer ging zu Boden und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Die Bundespolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Der 45-Jährige war in Celle mit seinem Fahrrad zugestiegen. Auf der Fahrt saß er im Fahrradabteil. Der mutmaßliche Angreifer befand sich bereits im Zug und hatte ebenfalls ein Fahrrad dabei. Angeblich gab es zwischen den beiden keinen Kontakt. Sie waren nach Angaben des Opfers allein im Waggon.

Der Täter trug eine Rastafari-Mütze mit darüber gezogener Kapuze und hatte einen auffallend großen Rucksack oder Reisetasche mit braunem Wetterschutz auf dem Lenker. Er flüchtete in Richtung ZOB. Zeugen werden gebeten, sich unter ☏ (0421) 162995 zu melden.