Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Blaulicht Celle - 74-Jähriges Opfer eines Telefonbetrügers hat vorbildlich reagiert
Celle Blaulicht Celle - 74-Jähriges Opfer eines Telefonbetrügers hat vorbildlich reagiert
14:05 16.07.2018
Celle

Der falsche "Hauptkommissar

Stein aus der Jägerstraße" gaukelte der 74 Jahre alten Rentnerin am

Telefon vor, dass es in der Nachbarschaft einen Raub gegeben habe.

Doch der alte Trick zog bei der pfiffigen Seniorin nicht. Sie

beendete das Gespräch und erstattete bei der richtigen Polizei eine

Strafanzeige! Sollten auch andere Bürger derartige betrügerische

Anrufe erhalten haben, so werden diese gebeten, sich bei der Polizei

in Celle unter der Nummer 05141/277-215 oder dem Notruf 110 zu

melden.

Von Polizeiinspektion Celle

Heute Morgen, am Montag, 16.07.2018 um 09:40 Uhr, - kam ein Radfahrer in Hambühren, Hehlenbruchweg in Höhe der Einfahrt - zu den Geschäften Rossmann/Zimmermann aus bisher ungeklärter Ursache - zu Fall.

16.07.2018

Aus bisher ungeklärter Ursache ist am Montagmorgen ein Radfahrer im Hehlenbruchweg in Hambühren schwer gestürzt. Bei dem Unfall erlitt der 72 Jahre alte Mann aus Hambühren lebensgefährliche Verletzungen.

Christian Link 16.07.2018

Nach einem Zusammenstoß mit einem Verkehrszeichen am - Kreisel kurz hinter Winsen in Richtung Oldau fuhr das Unfallauto, - ein dunkler Audi 100 mit Hannoveraner Kennzeichen, am Samstag gegen 14.10 Uhr einfach davon. Das - Verkehrsschild hatte er umgerissen und beschädigt. Aber er hinterließ einen deutlichen Hinweis auf den Verursacher.

16.07.2018